Meine Vision

Meine Vision ist es, über meine Erfahrungen dazu beizutragen, dass mentale Gesundheit enttabuisiert wird und das jeder Mensch frei über seine Ängste sprechen darf, gehört, gesehen und geliebt wird.
Ich möchte Menschen bewegen, Hoffnung geben, Mut bringen, Perspektive zeigen, Entwicklung ermöglichen und Offenheit schaffen.
 
Niemand muss mit psychischen Herausforderungen, Belastungen und Krankheiten mit sich bleiben und sich wertlos und ausgegrenzt fühlen.
 
Ich gehe mit meiner Geschichte - so wie ich bin - ganz ohne Maske in die Welt und rede über meine Ängste, Erlebnisse, Herausforderungen, Gaben und meine Transformation.

Meine Zeit als Eishockeyprofi und Unternehmer mit meinen Erfahrungen in der Persönlichkeitsentwicklung bilden heute für mich eine wundervolle Basis für das Begleiten und Bewegen von Menschen auf Ihrem Weg.
 
Ich möchte das Eis brechen, über mentale Gesundheit sprechen, Menschen bewegen und dabei inspirieren und ermutigen die Schwelle zur Persönlichkeitsentwicklung zu gehen und Transformation zu ermöglichen.
 
Ich verbinde nun meinen Beruf als ehemaliger Eishockeyprofi und heute Unternehmer mit meiner Berufung als Botschafter für mentale Gesundheit.

Als Botschafter für mentale Gesundheit bin ich Speaker, Mentor, Yogalehrer und Podcaster.

Ich gehe mit meiner Geschichte, so wie ich bin, ganz ohne Maske
in die Welt und rede über meine Erlebnisse, Herausforderungen,
Gaben und meine Transformation.

Mein Leben

Ich habe einen Beruf - früher Eishockeyprofi, heute Unternehmer und eine Berufung - als Botschafter für mentale Gesundheit.
Heute darf ich Unternehmer und Botschafter sein.
 
In meiner Zeit als Eishockeyprofi war ich es gewohnt zum Schutz vor Verletzungen eine Maske, einen Helm, zu tragen. Eine Maske die mich in der Vergangenheit nicht nur auf, sondern auch neben dem Eis, im engsten Privatleben, in Beziehungen und im Alltag als Unternehmer begleitet hat. Die Maske hat mich nicht nur vor Verletzungen geschützt, sondern auch Verletzungen und Narben aus der Vergangenheit verborgen.

Mein bisheriges Leben war von vielen Ängsten und hierdurch entstandenen Schutzfunktionen aus Schlüsselerlebnissen in meiner Kindheit geprägt. Ich hatte hieraus immer wieder das Gefühl, mich und mein Leben zu verpassen. Ein strahlender Eishockeystar und Unternehmer, aber innerlich unruhig und unglücklich.

Ich war durch Ängste getrieben, Angst vor dem Alleinsein, Angst nicht gut genug zu sein und habe mich, meinen Körper und meine Bedürfnisse nicht mehr gefühlt.

Diese Ängste haben sich dann vor 3 Jahren in einer Lebenskrise gezeigt, die ich erleben, durchleben und mich hieraus entwickeln durfte.
Ich war eingeladen mich, meine Gefühle und meine Schutzfunktionen kennenzulernen. Das hat mich in eine neue Lebenshaltung gebracht.

Auf diesem Weg der Transformation haben mir Psychotherapie, Yoga und Meditation, Achtsamkeit, Konfrontation mit meinen Ängsten und körperlichen Ausprägungen, Neurofeedback, Coaching für Männlichkeit und Sexualität, viel Mut und liebevolle Begleiter geholfen.

Ich bin heute mit großer Lebensfreude, Liebe und Spaß an der Vielfalt. Meine Ängste und Unsicherheiten zeigen sich immer mal wieder. Ich halte inne, lächle sie an, nehme sie in den Arm und gehe weiter.

Ich vertraue mir und dem Leben.

Heute fühle ich mich aus meinem Herzen mit Freude angetrieben und nicht mehr aus Ängsten getrieben.

Meine Ängste und Unsicherheiten zeigen sich immer mal wieder.
 Ich halte inne, lächle sie an, nehme sie in den Arm
und gehe weiter.

Meine Gaben

  • Hochsensibel
  • Eishockeyprofi und Torhüter der Nationalmannschaft 
  • Während meiner Zeit als Eishockeyprofi Studium zum Bauingenieur und betrieblichem Mangement
  • Unternehmer, Inhaber, Geschäftsführer und Teil des Teams von einem der führenden Ingenieurbüros Deutschlands für die Sanierung von Abwassersystemen, der ISAS GmbH
  • Leadership im Managementcentrum Schloss Lautrach
  • Depression durchlebt und Persönlichkeit entwickelt  
  • Yogalehrer (Tantric Hatha by The Practice, Bali und Vinyasa und Yin by happydots, Wien)
  • Podcaster (ISAS…trifft!)
  • Teilhaber an der neurocare group AG – Digitale und individuelle Lösungen für mentale Gesundheit
  • Mentor an der UnternehmerTUM
  • Liebend